Machen Sie den Website Check!

Sind die Inhalte auf Ihrer bestehenden Website aktuell bzw. entspricht Ihre Website überhaupt den rechtlichen Bestimmungen?

Der Digital Graz Website Check zeigt, wie eine rechtskonforme Webpräsenz nach dem neuesten Stand auszusehen hat!

Nur zur Info:
Mit einer Website von Digital Graz brauchen Sie sich  darüber keine Gedanken machen! Sie können nämlich sicher sein, dass Sie eine Website erhalten, die sämtliche Kriterien erfüllt.

 

Der folgende Website Check beinhaltet formelle wie auch inhaltliche Kriterien und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Formelle Kriterien

  • Verlinkung zu Impressum
    Das vollständige und rechtliche korrekte Impressum (siehe Beispiel unten) sollte von jeder Seite der Website verlinkt sein. (Impressum am besten in die Subnavigation einbauen)
  • Kontakt
    Sämtliche Kontakinformationen wie Ansprechperson, E-Mail, Telefonnummer und Anschrift sollten auf einer Seite zusammengefasst sein und maximal mit einem Klick erreichbar sein.
  • Firmenname
    Firmenname (und optional ein Logo) sollten auf jeder Seite des Webauftritts vorhanden sein.

Inhaltliche Kriterien

  • Regelmäßige Aktualisierung der Website
    Grundsätzlich gilt, dass der Wert der Website hoch ist, wenn diese oft und regelmäßig aktualisiert wird. Auch wenn man nicht ständig Neuigkeiten auf der Website präsentiert, sollte man doch zumindest alle Daten (Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse) korrekt und aktuell halten.
  • Saubere und nutzungsbedingungskonforme Einbindung von Drittinhalten
    Wenn auf der Website externe Inhalte eingebunden werden (und dazu zählt auch Bildmaterial, welches man nicht selbst bereitgestellt hat), so sind vor der Verwendung die Nutzungsbedingungen zu klären und der Urheber ist korrekt zu referenzieren. Besondere Vorsicht ist bei der Verwendung von Bildern aus dem Internet geboten.

 

Standardimpressum

Musterimpressum eines Einzelunternehmens

  • Firmenwortlaut bzw. Name des Einzelunternehmers (wenn nicht mit Firma ident)
    zB: Holzprofi e.U., Inhaber Max Muster
  • Rechtsform (nicht unbedingt erforderlich, wenn ohnehin im Firmenwortlaut ersichtlich)
    zB: eingetragenes Einzelunternehmen
  • Unternehmensgegenstand des eingetragenen Einzelunternehmens – zB: Tischlerei
  • UID-Nummer
  • Firmenbuchnummer
  • Firmenbuchgericht – zB: FB-Gericht: Graz
  • Firmensitz – zB: 8010 Graz
  • volle geografische Anschrift – zB: Musterstraße 1, 8010 Graz
  • Kontaktdaten (Tel, Fax, E-Mail)
  • Mitgliedschaften bei der Wirtschaftskammerorganisation
    zB: Mitglied der WKO, Landesinnung Tischler, Bundesinnung Tischler
  • anwendbare Rechtsvorschriften und Zugang dazu
  • Aufsichtsbehörde/Gewerbebehörde – zB: Bezirkshauptmannschaft Graz
  • Berufsbezeichnung – zB: Meisterbetrieb
  • Verleihungsstaat – zB: Meisterprüfung abgelegt in Österreich


Achtung! Mit dem 1. 7. 2012 ist eine neue Mediengesetz-Novelle in Kraft getreten, die eine Verschärfung der Offenlegungspflichten mit sich bringt.

Weiterführende Informationen auf dem Portal der Wirtschaftskammer Österreich