FAQs – Fragen und Antworten

Wer kann beim Digital Graz Projekt mitmachen?

Das Digital Graz Projekt ist eine Initiative des Bürgermeisters Siegfried Nagl und richtet sich an Grazer Unternehmen bzw. Gewerbetreibende sowie Vereine.

Entstehen für mich wirklich keine Kosten?

Nein, für Sie entstehen innerhalb der ersten 24 Monate keinerlei Kosten. Die Kosten für den Betrieb Ihrer Website werden in den ersten 24 Monaten von Digital Graz getragen und Ihre Website steht Ihnen daher komplett kostenlos zur Verfügung. Nach Ablauf dieser 24 Monate entscheiden Sie selbst, ob Sie Ihre Website weiterhin betreiben oder kündigen möchten. Kosten für den Weiterbetrieb der Website belaufen sich auf etwa 15 € pro Monat.

Ich habe keine eigene Domain (z. B. www.gasthaus-maier.at). Muss ich mir eine besorgen?

Nein. Eine eigene Internetadresse ist nicht notwendig. Digital Graz stellt Ihnen kostenlos eine Subdomain (z.B. gasthaus-maier.digitalgraz.at) zur Verfügung. Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, bei der Anmeldung zu Ihrer Digital Graz Website eine eigene Domain registrieren zu lassen (kostenpflichtig).

Die Kosten für eine eigene Domain belaufen sich auf etwa € 30 pro Jahr und werden nicht von Digital Graz übernommen.

Ich habe bereits eine eigene Domain. Kann ich meine Digital Graz Website auf diese Adresse weiterleiten?

Ja. Selbstverständlich können Sie Ihre Digital Graz Website auch unter Ihrer eigenen Internetadresse abrufen.

Genaue Infos dazu finden Sie unter "Domain".

Welche Daten muss ich zur Verfügung stellen?

Verpflichtende Daten betreffen rein das Impressum der Website mit Angaben zum Unternehmen wie Name, Unternehmensgegenstand, Inhaber/Geschäftsführer und Kontakt. Welche Inhalte Sie auf den einzelnen Seiten veröffentlichen wollen, bleibt Ihnen selbst überlassen. Achten Sie jedoch darauf, nur Inhalte zu verwenden, die Sie selbst verfasst haben bzw. für die Sie die entsprechenden Rechte vom Urheber besitzen. Copyright geschützte Inhalte dürfen nicht verwendet werden!

Alle Infos zur Dateneingabe mit dem Upload-Assistenten finden Sie unter "Datenübermittlung".

Wie schnell ist meine Website verfügbar?

Nachdem Sie Ihre Daten für die Erstellung der Website an uns übermittelt haben, dauert es in etwa 2-3 Werktage bis die technische Umsetzung Ihrer Website abgeschlossen ist. Sollte es aufgrund des starken Andrangs einen Werktag länger dauern, bitten wir dies zu entschuldigen.

Wie erfahre ich, dass meine Website nun verfügbar ist?

Sobald die technische Umsetzung Ihrer Website abgeschlossen ist, erhalten Sie eine E‑Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail‑Adresse. Diese E‑Mail beinhaltet den Link zur Ihrer Website sowie die Zugangsdaten, um die Website von nun an selbst verwalten zu können.

Kann ich Inhalte nachträglich selbst ändern?

Ja. Der Dienst zum Betrieb Ihrer Website beruht auf einem sogenannten Content-Management-System, kurz CMS. Mit den Ihnen übermittelten Zugangsdaten können Sie sich in das System einloggen und Inhalte und Seiten einfach selbst ändern, hinzufügen oder löschen. Eine Bedienungsanleitung für das System wird Ihnen ebenfalls zugesendet.

Darf ich die Website selbständig technisch weiterentwickeln?

Nein, das ist nicht erlaubt. Die Website ist eine Serviceleistung des Bgm. Siegfried Nagl. Ein selbständiger technischer Eingriff bedarf der schriftlichen Genehmigung von Digital Graz. Jede Zuwiderhandlung wird geahndet.

Welche technischen Voraussetzungen sind für den Betrieb der Website notwendig?

Um Ihre Website im Internet abzurufen und auch zu bearbeiten benötigen Sie lediglich einen Computer mit Internetzugang und gängigem Browser.

Was muss ich tun, nachdem ich die Zugangsdaten zugesendet bekommen habe?

Bei der übermittelten Version handelt es ich um eine unvollständige Vorberfüllung. Je mehr Inhalte Ihre Website anbietet und je öfter diese Inhalte aktualisiert werden, desto wertvoller und relevanter ist diese für Ihre Kunden.

Für wen ist das Service von Digitalgraz gedacht?

Viele Vereine und Kleinunternehmen betreiben keine Website. Mit dem Service von Digitalgraz kann ganz einfach und schnell ein erster Schritt in die "digitale Welt" gemacht werden. Hochindividuelle Anforderungen oder kreative Kampagnen können nicht umgesetzt werden.

Kann ich meine Website auch vor Ablauf der 24 Monate kündigen?

Ja. Der Vertrag kann jederzeit unter Einhaltung einer 1-monatigen Frist zum Monatsende von einer der beiden Vertragsparteien gekündigt werden. Die Kündigung muss schriftlich, durch E-Mail an die genannte Kontaktadresse, erfolgen.